Aufwärtstrend mit beeindruckender Leistung bestätigt!

30.03.2014 21:58 von J. Kosak

USV HALLE - SG Kühnau 28:22 (11:12)

B-Jugend SAL: Lars Wellner – Nur eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen gab es für die B-Jugend des USV Halle. Dieser positive Trend sollte heute bestätigt werden mit einem Sieg gegen die Dessauer Handballer von der SG Kühnau. Im Hinspiel gab es noch eine klare Niederlage, deshalb war man gewarnt, wollte von Anfang an im Spiel bleiben, um sich eine Siegchance zu wahren. Trainer Fabian Metzner überraschte mit einigen Änderungen in der Startformation. Mit zwei C-Jugendlichen im linken und rechten Rückraum und Dominik Rose am Kreis sollte der Gegner bearbeitet werden, vor allem aber die Abwehr im Zentrum sollte so sicher stehen. Doch immer wieder konnte sich der Gegner über die rechte Seite durchsetzen und so stand es nach 15 Minuten 6:9 gegen Halle. Nach einer notwendigen Auszeit und den entsprechenden Auswechslungen fand man wieder zurück ins Spiel, das vor allem in der ersten Halbzeit viel zu oft durch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen auf beiden Seiten im Spielfluss unterbrochen wurde. Insgesamt pfiffen die Unparteiischen dreizehnmal Siebenmeter mit insgesamt 9 Hinausstellungen, die erste Halbzeit war mehr Kampf als Spiel. Zur Pause lag man beim Stand von 11:12 aber nur noch mit einem Tor zurück.

In Halbzeit zwei galt es jetzt zum einen den mit insgesamt 10 Toren besten Werfer der Gäste Robert Völz besser unter Kontrolle zu bringen und zum anderen über ein schnelleres Spiel zum erfolgreichen Abschluss zu kommen. Beides wurde von der gesamten Mannschaft hervorragend umgesetzt und bereits wenige Minuten nach Wiederanpfiff war die erste Führung zum 14:13 zu verzeichnen. Jetzt wurde Handball gespielt und ein ums andere Mal sehenswerte Spielzüge zum Abschluss gebracht. Die Führung wurde von Minute zu Minute weiter ausgebaut. Fünf Minuten vor Schluss beim Stand von 25:19 war die Entscheidung bereits gefallen. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdienter Lohn für eine vor allem in der zweiten Halbzeit starke Leistung der Hallenser. In dieser Form kann man mit breiter Brust in der nächsten Woche beim SC Magdeburg MJC antreten.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 05.04.14 in Magdeburg gegen den SC Magdeburg MJC statt.

USV: Bastian Scheil (TH), Tim Jaworski (TH), Tom-Eric Schepput (7/4), Leon Wellner (5), Paul Kosak (1), Julius Conrad (3), Dominik Rose (1), Marcel Deckert (4), Florian Neubert (1), Antony Jordan (1), Timo Löser (6/1), Ricky Geithner

Zurück