USV Halle auch auswärts erfolgreich

13.09.2010 18:00 von B. Rensch

VfB Bad Lauchstädt – USV Halle 23:34 (14:17)

Mit einer fast durchgängig überzeugenden Leistung haben sich die USV-Männer in ersten Auswärtsspiel der Saison in Schaftstädt gegen den VfB Bad Lauchstädt mit einem klaren 34:23 die Punkte gesichert.

Zu Beginn der Partie konnten die Gastgeber zweimal in Führung gehen, doch nach dem 3:3 in der 5.Spielminute ließ der USV lediglich noch den 4:4-Ausgleich zu. Dann startete der USV dank eines starken Torhüterduos; Hendryk Hesse setzte insbesondere Michael Deckwerth mit sicheren Konterzuspielen in Szene, Holger Gumbert parierte die ersten vier Strafwürfe der Bad Lauchstädter; einen ersten Sturmlauf, der beim 4:9 (13.) durch die Auszeit der Hausherren kurz unterbrochen wurde. Bis zum 7:12 (20.) blieben die Gäste deutlich vorn, leisteten sich in der Folgezeit aber einige Abspielfehler und Fehlwürfe, sodass Bad Lauchstädt wieder verkürzen konnte (12:14, 27.). In der Halbzeitpause erinnerten die Übungsleiter das Team an die unnötige Niederlage der Vorsaison und forderten volle Konzentration von ihrer Mannschaft. Entsprechend engagiert startete der USV in Halbzeit zwei und zog innerhalb von 9 Minuten zum 16:24 davon. Auch die fällige Auszeit der Gastgeber konnte den USV in seinen Angriffsbemühungen nicht stoppen, vielmehr hielten die Gäste das Tempo weiter hoch und vergrößerten ihren Vorsprung (16:26, 18:30, 20:33) noch deutlich.

USV: H.Gumbert, Hesse; Massag-4, Gloger-1, Max.Schmidt-1, Lallecke-4, Hausner-2, Deckwerth-15/5, Wilberg-4, Selzer-1, Harnack-1, Lausch-1

B.Rensch USV Halle

Zurück