die Gäste legten zur Pausenführung noch einmal vor

24.01.2011 16:19 von B. Rensch

USV Halle II – VfB Bad Lauchstädt II 29:25 (16:17)

Im Vorspiel standen sich die zweiten Mannschaften beider Vereine im Bezirksklassen-Punktspiel gegenüber.

Hier bestimmten zunächst die Gäste das Geschehen (4:6/10.), ehe der USV beim 14:14 mit dem siebten Treffer von Peter Gumbert zum Ausgleich kam. Zwar legten die Gäste noch einmal zur Pausenführung vor, doch nach dem Wiederbeginn steigerten sich die Gastgeber in Abwehr und Angriff. Lars Bauermeister im Tor entschärfte mehrere Bälle, während Martin Schade zahlreiche Treffer auf der rechten Außenbahn gelangen. So stand über die Stationen 22:18 (40.) und 26:23 (52.) mit dem 29:25 wieder ein Erfolgsresultat für den USV auf der Anzeigetafel.

USV: Haake, Bauermeister; T.Michalke, P.Gumbert, Patzsch, Krausbeck, Smolny, Grote, Dietze, Streit, Schade, Müller

Zurück