Huskies mühen sich zu einem 35:30 gegen Bad Lauchstädt

23.01.2011 14:27 von Frank Harnack

Die größte Baustelle derzeit neben der unterdurchschnittlichen Trefferquote im Angriff ist dabei das Deckungsverhalten, insbesondere die fehlende Abstimmung in der Abwehr wurde am Sonnabend deutlich. Da war es dann auch kein Wunder, dass der USV bereits zum zweiten Mal binnen 14 Tagen 30 Gegentore kassierte. Coach Thomas Schmidt will deshalb in der kommenden Woche den Fokus der Trainingsarbeit vor allem auf die Abwehr richten.  später mehr

Zurück