Konterschlacht zum Jahresauftakt

15.01.2015 19:52 von admin

Für die Jungs der mJE war das erste Spiel im neuen Jahr gleichzeitig das letzte der Hinrunde dieser Saison. Angetreten wurde auswärts gegen den Weißenfelser HV 91. Angesichts der frühen Uhrzeit hätte man vermuten können, dass die Jungs einige Zeit brauchen, um ins Spiel zu finden. Davon konnte jedoch keine Rede sein; schnell gingen die Hallenser mit 8:0 in Führung und mit 21:5 in die Halbzeitpause. Dem schnellen Umdenken der USV-Jungs, gefolgt von geschickt ausgespielten Kontern hatten die Weißenfelser Buben einfach nichts entgegenzusetzen. In der 37. Minute wollte der Weißenfelser Torhüter versuchen zu retten, was nicht mehr zu retten war. Er stürzte aus seinem Tor, um Thies Patan den Ball abzunehmen. Dies führte allerdings nicht zum Erfolg- im Gegenteil, es gab eine 2-Minuten-Strafe für den Torhüter, die einzige im gesamten Spiel. Am Ende gewannen die Gäste aufgrund ihrer konzentrierten Abwehrhaltung und der hohen Anzahl schneller Angriffe mit 45:8 und gehen mit 24:0 Punkten in die Rückrunde.

USV: Kurt Oehme (TW), Oliver Sahr (TW), Edgar Braeter, Eric Skowronski (3), Fritz Haake (16), Patrice Mucke (10), Oskar Winter, Thies Patan (3), Nils Bose (9), Emil Kreusch (3), Tim Bratmann, Hans Haake(1)

Zurück