„Landesmeiserschaft“ MJE 2014

19.06.2014 19:20 von admin

Am 14.06.2014 fand die diesjährige Bestenermittlung in Wolfen statt.

Nach einer erfolgreichen Saison, welche sich die Mannschaft um Trainer Patrick Rombusch mit der ungeschlagenen Meisterschaft krönte, startete man gut vorbereitet in das Turnier.

Mit einem 14 : 12 gegen die HG85 Köthen, einem 8 : 7 gegen die HSG Wolfen 2000 und nach einem 12: 8 gegen die HT 1861 Halberstadt mussten Sie sich in der Gruppe A. legendlich dem Turnierfavoriten BSV Magdeburg mit einem 10- 21 geschlagen geben.

Die Finalrunde konnte man mit einem 14: 8 gegen TSG Calbe beginnen. Aber trotz dem vollen Körpereinsatzes und der Leistungsbereitschaft weit über der Schmerzgrenze vieler Spieler unterlagen die Jungs dem SC Magdeburg mit 6: 13.

Beim Spiel um Platz 3 musste sich die Mannschaft dem SG Kühnau mit einem 4: 14 geschlagen geben.

 

Platz 1: BSV Magdeburg Platz 5: TSG Calbe Platz 8: HG Köthen
Platz 2: SG Kühnau Platz 6: HT Halberstadt Platz 9: HSG Wolfen
Platz 3: SC Magdeburg Platz 7: SV Eiche Biederitz Platz 10: SV Steuden
Platz 4: USV Halle    

 

Wir gratulieren voller Stolz, der E Jugend zum Erreichen des 4. Platzes bei der „Landesmeisterschaft Sachsen Anhalt aus 43 Mannschaften “.

Zurück