Männer III verteidigen Spitzenplatz

15.01.2018 21:01 von B. Rensch

USV Halle III – TSV Leuna 25:15 (13:7)

Mit einem Erfolg gegen den Gast aus Leuna wollten die Hausherren ihre weiße Heimweste wahren und die Tabellenführung verteidigen. Doch nach der Punktspielpause über den Jahreswechsel gab es einige Anlaufschwierigkeiten.

Zwar ging der USV durch einen Kontertreffer von Stefan Lallecke mit 1:0 in Führung, doch die Gäste glichen aus und gingen nach einem Gegenkonter sogar 1:2 (8.) in Führung. Die Gastgeber hatten hier bereits zwei Strafwürfe ungenutzt gelassen und fanden auch in den nächsten Minuten nur schwer ins Spiel, sodass Leuna nach dem 4:2 Mitte der ersten Hälfte zum 4:4 ausgleichen konnte. Jeweils zwei Treffer von Bruno Ravanello und Stefan Lellecke brachten den USV dann aber in die Spur. Gestützt auf eine starke Torhüterleistung von Lutz Haake (am Ende 20 Paraden) konnte der Vorsprung über ein 11:6 zum Halbzeitstand von 13:7 ausgebaut werden. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit konnten die Gäste den Abstand halten (17:11/45.), ehe der USV in den nächsten Minuten durch die Treffer von Tim Michalke, Hannes Müller, Marvin Pörschke und Florian Neubert für die endgültige Entscheidung sorgte (21:11/50.). In den Schlussminuten waren beide Teams jeweils noch vier Mal erfolgreich, sodass am Ende ein klarer 25:15-Heimerfolg auf der Anzeigetafel stand.

USV III: Haake; Müller-2, Putzar-Sattler, Lallecke-5, Michaelis-1, Pörschke-1, Hannuschke-2/2, Neubert-1, Ravanello-3, T.Michalke-5/3, Gumzow-2, Selzer-1, Grau-2,

7-m: 8/5, 4/3

Zeitstrafen: 4 x 2 min, 3 x 2 min

Zurück