Magdeburg war zu stark!

30.01.2017 19:43 von L. Wellner

USV HALLE - BSV Magdeburg II 20:28 (10:13)

C-Jugend SAL: Eigentlich hatten sich unsere Jungs in diesem Jahr 2017 viel vorgenommen. Zum Beispiel den Angriff auf den zweiten Tabellenplatz. Dazu musste man im kommenden Spitzenspiel zu Hause gegen den Tabellenzweiten vom BSV Magdeburg natürlich gewinnen. So der geniale Masterplan!

An diesem Sonntag war nun diese Möglichkeit im Spiel gegen eben jene Magdeburger zu zeigen, was unsere Jungs vom USV so drauf haben. Mit diesem Vorsatz gingen auch alle in das Spiel und in den ersten Minuten des Matches entwickelte sich ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Sichtlich überrascht und höchst erfreut waren die zahlreichen Anhänger auf der Tribüne sofort aktiv dabei. Überrascht vor allem, weil an diesem Tag ganze vier Spieler krank oder verletzt ausfielen und es trotzdem so spannend und ausgeglichen losging. Nicht zuletzt war das ein Verdienst von unserem starken Schlussmann Louis im Tor, der dutzende Chancen vereitelte. So stand es nach knapp 10 Minuten noch ausgeglichen 5:5 und es hätte so weiter gehen können. Hätte!

Die Gäste aus Magdeburg stellten sich aber auf unser Spiel ein und standen jetzt besser in der Abwehr. Mit leider überhasteten oder zu schwachen Abschlüssen konnte jetzt nicht mehr gepunktet werden. In dieser Phase zogen die Gäste entscheidend davon. Eine Auszeit brachte nochmal ein kleines Aufbäumen, so dass es zur Halbzeit beim Stand von 10:13 nur drei Tore Rückstand waren.

Tja und die zweite Halbzeit!? Es bedarf nicht mehr vieler Worte dafür. Jetzt waren uns die Magdeburger doch deutlicher überlegen, als es uns lieb war. Immer wieder schnelle Kontertore und eine starke Deckung führten dazu, dass unsere Bemühungen und hart erkämpften Erfolge im Angriff völlig verpufften. Leider! In einer Beurteilung würde dazu stehen: Er hat sich stets bemüht …!

Abhaken, jetzt gilt es das Augenmerk nach vorne zu richten und die letzten drei Partien der Saison vorzubereiten. Ordentliches und effektives Training und dann nochmal zeigen, dass wir zu Recht auf dem dritten Tabellenplatz stehen. Wer hätte das vor der Saison gedacht, oder!?

Das nächste Spiel findet erst wieder am Samstag den 18.02.17 um 13.15 Uhr in Calbe statt. Und eine Woche später das letzte Heimspiel der Saison gegen die HG Köthen am 25.02. um 14.30 Uhr im BIZ.

 

USV: Louis Polcher (TH), Wilhelm Ullrich (TH), Hannes Wagner (3), Oskar Kempe (7/3), Mark Wille, Tom Günther (2), Richard Silbersack (2), Julio Wellner (5), Luca Stolze, Leon Reber (1)

Zurück