MJD I mit 24:13 Sieg gegen HC Burgenland

18.11.2014 11:38 von T. Bauer

BLMJD: USV Halle I – HC Burgenland 24:13 (12:10)

15.11.2014: Im letzten Heimspiel der Hinrunde konnte unser Team heute den HC Burgenland mit 24:13 besiegen.

Allerdings täuscht das klare Endergebnis etwas über den Spielverlauf hinweg. Unsere Jungs starteten gut und konnten sich bis zur 10. Minute beim Stand von 8:3 einen komfortablen Vorsprung erspielen. Nun schlichen sich vermehrt Fehler in unser Spiel ein, so dass die Burgenländer den Vorsprung immer weiter verkürzen konnten. Beim Halbzeitstand von 12:10 für den USV waren die Gäste wieder im Spiel. Mit Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich bei unserem Spiel nicht viel. Es wurden Fehler am laufenden Band produziert. Die Burgenländer konnten davon nicht profitieren, da auch sie die Fehlerquote hoch hielten. So entwickelte sich in der Folgezeit ein teilweise zerfahrenes Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit kam dann aber wieder etwas Bewegung in unser Spiel und die Fehlerquote wurde deutlich heruntergefahren. Mit einer guten Abwehrarbeit konnten nun die Bälle erobert und über schnelle Angriffe in Tore umgesetzt werden. Den Burgenländern gelang kein einziges Tor mehr, so dass unsere Jungs den Vorsprung bis zum Ende auf 24:13 ausbauen konnten.

Unsere Mannschaft muss die positiven Aspekte aus den letzten 10 Spielminuten mitnehmen. Dann wird es gelingen, am kommenden Samstag gegen den SV Steuden mit einem beweglichen und konzentrierten Spiel zu überzeugen.

 

Statistik: Technische Fehler 27, Torwurfeffektivität 24/37

Es spielten: Louis und Wilhelm im Tor, Efe(3), Ali(1), Oskar(2), Mark(3), Emil(4), Robert P., Hannes(7), Wieland, Tim(4)

Zurück