Schwer getan

16.01.2011 23:28 von Frank Harnack

Huskies siegen in Querfurt 30:23

Die USV Halle Huskies bleiben auf Kurs Verbandsliga. Der Tabellenführer der Bezirksliga Süd verteidigte heute durch einen hart erkämpften 30:23-Auswärtserfolg in Querfurt seinen Spitzenplatz.

Trainer Burkhard Rensch, der in Querfurt zusammen mit Stephan Lallecke das Team führte - Trainer Thomas Schmidt war im Kurzurlaub - musste einige Umstellungen vornehmen. Sieben Spieler aus dem Kader fehlten. Unter anderem auch deshalb fanden die Huskies nicht in die Partie und gerieten mit 1:6 in Rückstand. Erst kurz vor der Pause (12:13) gelang wieder der Ausgleich, nach 35 Minuten die erneute Führung. Diese gab der USV bis Spielende nicht mehr ab.

Zurück