Sieg im letzten Spiel 2016

22.12.2016 20:56 von K. Schatz

USV Halle - HG 85 Köthen

Halbzeit: 15:14

Endstand: 30:27

Am 17.12.2016 trafen die Jungs im letzten Spiel des Jahres 2016 auf die MJD des HG 85 Köthen. Die klare Niederlage vom Hinspiel vor Augen, hatte die Mannschaft natürlich Respekt vor dem Gegner. Dies zeigte sich dann auch in den ersten 7 Spielminuten. Vom starken Spiel der Vorwoche war hier wenig zu sehen und schnell übernahm Köthen das Spiel und auch die Führung. Nicht wollte zusammenlaufen. Im Angriff konnten wir den Ball nicht sicher abspielen und in der Abwehr liefen wir mal wieder hinterher. Zeit für die erste Auszeit des USV in der 8. Spielminute. Hier schien die Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben. Als das Spiel wieder angepfiffen wurden, zündeten die Jungs dann endlich ihren Spielwillen und konnten nun durch sehr gute Spielzüge und sichere Abwehrarbeit aufholen. In der 17 Minute konnte Oscar dann per 7-Meter ausgleichen zum 12:12. Bis zum Halbzeitspiel sollte das Spiel dann zu unseren Gunsten laufen und wir konnten mit 15:14 in die Pause gehen.

Mit dem Wiederanpfiff wurde klar, dass sich der Gegner nicht kampflos geschlagen geben wird. Das Spiel wurde langsam etwas härter. Des weiteren lies auch so langsam die Kondition nach, da wir wenig Auswechselspieler zur Verfügung hatten. So kam Köthen bis zur 23. Spielminute nochmal gefährlich nahe. Heute steckten die Jungs jedoch nicht den Kopf in den Sand, im Gegenteil, sie mobilisierten die letzten Kräfte, um den Vorsprung zu halten. Ein schwieriges Unterfangen bis zur 34. Spielminute. Köthen konnte zwischenzeitlich den Vorsprung auf 2 Tore verkürzen, teils auch durch einige unsportliche Aktionen. So wurde Jannik 5. Minuten vor dem Abpfiff hart aus der Luft geholt. Aber er rappelte sich wieder auf. Die Jungs spielten als Mannschaft stark bis zur letzten Spielminute.

Spieler, Trainer und Eltern und Großeltern waren stolz auf die gezeigte Leistung. Ein gute Voraussetzung, um im neuen Jahr die Verfolgungsjagd aufzunehmen.

Nun wünsche ich allen besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie eine guten Rutsch ins neue Jahr.

Aufstellung: Kurt (Tor), Max (Tor), Emil, Jannik (6), Oskar (14), Hugo, Jordan (4), Edgar (4), Tim (1), Thies (1)

 

Bilder zum Spiel sind hier ...

 

Zurück