Starken kämpferischen Leistung des gesamten Teams

15.03.2011 20:39 von B. Rensch

Kreisliga: USV Halle III – HSV Naumburg-Stößen III 33:27 (17:11)

Mit einer starken kämpferischen Leistung des gesamten Teams konnte der USV erfolgreich Revanche für die deftige Hinspielniederlage in Naumburg nehmen.

Der USV startete hellwach in die Partie und führte zu Beginn 3:1, ehe Naumburg ausgleichen und beim 4:5 selbst in Front gehen konnte. Dies blieb jedoch die einzige Gästeführung, denn der USV fand besonders über Henry Felgner immer wieder Lücken in der Abwehr der Gäste und legte bis zum 9:5 (15.) vor. Über das 12:9 konnten die Gastgeber ihren Vorsprung bis zum Halbzeitstand von 17:11 ausbauen. Auch im zweiten Durchgang blieb der USV das dominierende Team, sodass die Führung insbesondere durch Felix Müller und Andre Reisberg sowie des gut haltenden Alex Fillies weiter ausgebaut werden konnte (27:17/46.). Erst in den letzten 10 Spielminuten verkürzten die personell gehandicapten Gäste etwas, ohne das der Sieg der Hausherren in Gefahr geriet.

Das Spiel hat gezeigt, welches Potential in der 3. Mannschaft steckt und sollte Maßstab für die letzten beiden Saisonspiele sein.

USV III: Fillies, Möller, Wörfel; Wanninger-1, Knispel, Müller-7, Th.Schmidt, Grau-2, Th. Michalke-1, B.Rensch-4/3, Felgner-11, Reisberg-7

Zurück