USV Halle II startet mit Sieg in die Rückrunde

05.12.2011 15:25 von B. Rensch

USV Halle II – TSV Großkorbetha 29:23 (15:13)

Mit der vorgezogenen Partie gegen TSV Großkorbetha startete die USV-Reserve erfolgreich in die Rückrunde, denn am Ende stand mit dem 29:23 ein klarer Heimsieg auf der Anzeigetafel.

Die Gastgeber brauchten jedoch einige Zeit, um in die Partie zu finden. Zunächst legten die Gäste vor, ehe dem USV mit dem Treffer zum 4:3 die erste Führung gelang. In der Folgezeit erarbeiteten sich die Gastgeber ein kleines Polster (11:7/22.). Allerdings wurden gegen Ende der ersten Halbzeit einige Möglichkeiten unkonzentriert vergeben, sodass Großkorbetha sogar in Unterzahl zum Halbzeitstand von 15:13 verkürzen konnte. Im zweiten Spielabschnitt zog der USV dann kontinuierlich davon. Zunächst hieß es nach 41 Spielminuten 21:16, ehe Torhüter Lars Bauermeister zwei Strafwürfe der Gäste entschärfte und seine Vorderleute durch die Treffer von Henry Felgner, Stefan Wanninger und Detlef Grote ein deutliches 26:17 (50.) erzielten, das wenig später zum 28:18 ausgebaut war. Erst in den Schlussminuten konnten die Gäste noch etwas verkürzen, da auf USV-Seite nun munter gewechselt wurde und einige Würfe leichtfertig ungenutzt blieben. Der Erfolg der Gastgeber geriet dadurch jedoch nicht mehr in Gefahr.

USV II: Haake, Bauermeister, Möller; Ziegler-5, Gloger-1, Michaelis-2, Zitzmann-6, Schade, Grote-5/5, Th.Michalke, T.Michalke-1, Felgner-6, Wanninger-1, Grau-2

Zurück