USV-Handballer nehmen Auswärtshürde

28.03.2011 11:03 von B. Rensch

SV Geiseltal Mücheln – USV Halle 27:36 (12:15)

Mit einem am Ende deutlichen 27:36-Auswärtserfolg lösten die USV-Männer auch die Aufgabe in Mücheln und blieben damit im 19.Saisonspiel ohne Niederlage.

Den besseren Start in die Partie hatten die spielstarken Gastgeber, die anfangs vorlegen konnten (2:0, 4:2), da die USV-Akteure mehrfach aus aussichtsreichen Positionen am starken Müchelner Torhüter scheiterten. Auch nach einem Zwischenspurt mit fünf Treffern in Folge (4:7/12.) des USV kämpfte sich Mücheln zurück und fand mit dem 7:8 (16.) den Anschluss. Nach der fälligen Gäste-Auszeit lief das USV-Spiel besser, sodass über ein 9:12 (23.) beim 10:15 (28.) eine komfortable Führung erreicht war. Allerdings nutzten die Gastgeber zum Ende der ersten Halbzeit ihre Chancen, während der USV noch zwei Möglichkeiten ausließ, sodass bei Halbzeit (12:15) keine Vorentscheidung gefallen war. Mit einem konzentrierten Beginn in Halbzeit zwei schufen sich die Gäste insbesondere durch sichere Abschlüsse von Jens Hausner und Stefan Lallecke ein Polster (16:23/39.), dass jedoch in den folgenden Minuten fast aufgebraucht wurde, da die engagierten Müchelner zu fünf Treffern in schneller Folge kamen (21:23/43.). Folgerichtig wurde die Auszeit genommen, in der es eine klare Ansage von Coach Thomas Schmidt gab. Mit einer stabilen Abwehr wurden nun die Angriffbemühungen der Gastgeber häufig unterbunden, sodass die Führung wieder Tor um Tor ausgebaut werden konnte. Am Ende profitierte der USV von seiner starken Wechselbank, während Mücheln in der Schlussphase seiner dünnen Personaldecke Tribut zollen musste. Mit diesem letztlich deutlichen Erfolg setzten die USV-Handballer ihre Erfolgsserie fort und fiebern dem wohl entscheidenden Spiel gegen die SG Queis am 9.April in der Uni-Halle Selkestraße entgegen. Allerdings dürfen dann nicht 19 klare Tormöglichkeiten wie in Mücheln ausgelassen werden, wie alle Akteure im Anschluss an die Samstagbegegnung selbstkritisch feststellten.

USV: H.Gumbert, Hesse; Massag-7, Gloger-1, Max.Schmidt, Lallecke-7/1, Hausner-4, Kloss-1, Deckwerth-5/1, Wilberg-2, Tannhäuser-1, Selzer-2, Trute-3, Lausch-3

Zurück