USV II gewinnt zum Saisonabschluss gegen BL-Aufsteiger

28.04.2011 11:03 von B. Rensch

USV Halle II – BSV Klostermansfeld 29:26 (13:12)

In der letzten Begegnung der Saison 2010/2011 empfingen die USV-Handballer das Team aus Klostermansfeld, das vor der Partie bereits als Aufsteiger zur Bezirksliga feststand.

In Halbzeit eins gelang es keiner Mannschaft, sich vom Kontrahenten abzusetzen. Zunächst egalisierten die Gastgeber stets die Führungstreffer von Klostermansfeld, ehe der USV zum 8:7 vorlegte. Doch auch die Gäste schafften stets den Ausgleich, ehe dem USV mit dem Treffer zum 13:12 die Halbzeitführung gelang. Allerdings überboten sich beide Mannschaften im ersten Durchgang im Auslassen klarer Möglichkeiten, zudem hemmten technische Fehler immer wieder den Spielfluss. Die Gäste gingen nach der Pause durch zwei Treffer erneut in Führung, ehe der USV mit dem 16:14 die erste Zwei-Tore-Führung im gesamten erzielte. Mitte der zweiten Halbzeit gelang es den Gästen, das 20:19 in eine eigene 20:23-Führung zu drehen. Doch der USV hielt in der Schlussviertelstunde noch einmal energisch dagegen, wobei sich insbesondere Paul Dietze am Kreis mehrfach erfolgreich behaupten konnte. Beim 22:23 war der Anschluss wieder hergestellt, doch der Erfolg der Gastgeber wurde erst in den letzten Minuten gesichert. Nach dem 24:26 (54.) traf nur noch der USV, weil nun auch die Abwehr der Gastgeber sicher stand und Torhüter Lutz Haake mehrere Bälle entschärfen konnte.

Mit dem 29:26-Erfolg sicherte sich der USV Rang vier in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse.

USV:Haake; Th.Schmidt, Krausbeck-4, Silbersack-3, Fischer-5, Michalke-2, Dietze-7, Grote-4/2, Schade-4

Zurück