Wieder verloren

02.11.2016 19:04 von K. Schatz

USV Halle - SC Magdeburg

Halbzeit: 8 : 30

Endstand: 13 : 48

Am Sonntag, 30.10.16 war der SC Magdeburg zu Gast.Trotz des großen Namen des Gegners, wollte man ein gutes Spiel abliefern.

Mit dem Anpfiff riss der Gegner das Spiel an sich und gab die Spielführung nicht mehr aus der Hand. Trotzdem zeigten die Jungs Kampfwillen. Deutlich war zu erkennen, dass viele Fehler aus den vergangenen Spielen nun abgestellt waren. So klappte das Umkehrspiel schon deutlich besser, auch wenn es für den Gegner noch zu langsam war. Im Angriff gelang es nur selten die Magdeburger Mauer zu durchbrechen. Am Ende siegte erwartungsgemäß Magdeburg mit 13 : 48. Nun heißt es die letzten Spiele auszuwerten und weiter an den Schwachstellen zu arbeiten.

Nach einer Woche Spielpause müssen sich die Jungs am 12.11.16 in Coswig beweisen.

Aufstellung: Kurt O. (Tor), Jannik S., Jordan H., Christopher R. (2), Edgar R (3), Oscar W. (3), Emil K. (3), Tobias G., Thieß P. (2), Tim B.

Zurück