Zu deutliche Niederlage in Magdeburg

31.10.2016 14:24 von L. Wellner

BSV Magdeburg II - USV HALLE 32:22 (15:13)

C-Jugend SAL: Das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen den BSV Magdeburg ging mit einer deutlichen Niederlage für unsere C-Jugend zu Ende. Wer das Spiel gesehen hatte, konnte aber die 10 Tore Unterschied so nicht ausmachen. Ein grundsätzlich faires Spiel auf Augenhöhe wurde durch die Mannschaft mit den körperbetonteren Spiel und dem stärkeren Zug zum Tor entschieden.

Unser Gegner, der bis auf Einem ausschließlich aus Spielern des Jahrgangs 03 bestand, nutze konsequent zwei Schwächephasen in der zweiten Halbzeit aus, um sich entscheidend abzusetzen. Während in der ersten Halbzeit ein gleiches Kräftemessen auszumachen war, welches nur mit zwei Toren Führung für Magdeburg ausging, weil die beiden jungen Schiedsrichter aus Barleben etwas sehr unglücklich agierten. Hier darf doch hinterfragt werden, warum bei einem Duell auf Landesebene der Verband Schiedsrichter ansetzt, die unmittelbar um die Ecke wohnen und die Spieler der Heimmannschaft mit Vornamen kennen. Schade für den Jugendhandball und die Kinder!

Es muss auch diese Unruhe durch die Schiedsrichterentscheidungen gewesen sein, die unsere Jungs in der zweiten Halbzeit aus dem Spiel gebracht haben. Über die beiden Stationen in den ersten Minuten zum 20:15 bis hin zum 27:17 in der 38. Minute wurde der Grundstein für den Magdeburger Sieg gelegt. Auch die jeweils genommenen notwendigen Auszeiten halfen nicht mehr, um ins Spiel zurück zu finden. Alleine Nico konnte mit Einzelaktionen das Spiel der Hallenser am Laufen halten. Unseren Jungs fehlte leider in diesen Momenten der unbedingte Wille, der notwendige Kampf mit entsprechendem Körpereinsatz, um wieder ins Spiel zurückzufinden. Und da Louis im Tor auch nicht immer alles halten kann, sollte doch zumindest in der Abwehr mal der eine oder andere Gegner etwas energischer am Tore werfen gehindert werden. So mein größter Wunsch fürs nächste Spiel.

Bester Schütze in unserem Team war wieder Nico mit insgesamt 11 Toren.

Das nächste Spiel findet auswärts am Samstag den 05.11.16 gegen die JSpG Kühnau/DRHV 06 statt.

USV: Louis Polcher (TH), Nico Reinsch (11), Hannes Wagner, Oskar Kempe (4), Mark Wille (2), Efe Kurt (1), Jannes Kühn (2), Tom Günther (1), Richard Silbersack (1), Julio Wellner, Luca Stolze, Maximilian Kreyer

Zurück